DE/EN

2019

Hübner, R. & Ukowitz, M. (2019). Partizipation braucht Intervention. Eine Einleitung. In M. Ukowitz & R. Hübner (Hrsg.), Interventionsforschung. Band 3 (S. 1–26). Springer. FODOK

Ukowitz, M. & Hübner, R. (2019). Interventionsforschung. Band 3. Wege der Vermittlung. Intervention – Partizipation. FODOK

Ukowitz, M. & Hübner, R. (2019). Partizipation - Intervention. Beobachtungen, provokante Fragen und weiterführender Forschungsbedarf. In M. Ukowitz & R. Hübner (Hrsg.), Interventionsforschung. Band 3 (S. 297–317). Springer. FODOK

2018

Hübner, R., Ukowitz, M. & Lerchster, R.E. (2018). Netzwerk "Konsum der Zukunft“. Interventionsforschung zur Organisation inter- und transdisziplinärer Diskurse. In R. Hübner, N. Tröger, C. Fridrich & S. Nessel (Hrsg.), Multiperspektivische Verbraucherforschung (S. 231–254). Wiesbaden: Springer VS. FODOK

2017

Hübner, R. (2017). Nachhaltigkeit im Alltag zwischen Ideologie, Aktionismus und Wissenschaft. FODOK

Hübner, R., Tröger, N. & Wieser, H. (2017). Smartphones werden häufiger ersetzt als T-Shirts. Die Nutzungsmuster und Ersatzgründe von KonsumentInnen bei Gebrauchsgütern. In C. Bala & W. Schuldzinski (Hrsg.), Pack ein, schmeiß’ weg? (S. 79–102). Düsseldorf: Verbraucherzentrale NRW. FODOK

2016

Fridrich, C., Hübner, R., Kollmann, K., Piorkowsky, M. & Tröger, N. (2016). Abschied vom eindimensionalen Verbraucher. Reihe: Kritische Verbraucherforschung. FODOK

Fridrich, C., Hübner, R., Kollmann, K., Piorkowsky, M. & Tröger, N. (2016). Grundüberlegungen zu einer kritischen Verbraucherforschung. In C. Fridrich, R. Hübner, K. Kollmann, M. Piorkowsky & N. Tröger (Hrsg.), Abschied vom eindimensionalen Verbraucher (S. 1–22). Wiesbaden: Springer VS. FODOK

Hübner, R. (2016). Nachhaltigkeits- und Verbraucherforschung. Ein Cross-Over-Versuch interventionsorientierter Wissenschaft. In C. Fridrich, R. Hübner, K. Kollmann, M. Piorkowsky & N. Tröger (Hrsg.), Abschied vom eindimensionalen Verbraucher (S. 161–200). Wiesbaden: Springer VS. FODOK

Lerchster, R.E., Hübner, R., Ukowitz, M., Neugebauer, C. & Pretis, S. (2016). Endbericht "Konsum der Zukunft zwischen digitalem Wandel, sozialen Praktiken und Nachhaltigkeit" - Analyse zu Motiven und Nutzen eines Netzwerks. FODOK

Nessel, S., Burger-Winkler, E., Fridrich, C., Hübner, R. & Tröger, N. (2016). Konsum neu denken? Neue Herausforderungen für verbraucherpolitische AkteurInnen und die Verbraucherforschung. SWS-Rundschau, 274–276. FODOK

2015

Hübner, R., Tröger, N. & Wieser, H. (2015). The Consumers' Desired and Expected Product Lifetimes. FODOK

2014

Hübner, R. (2014). Schenken. Was ist das Besondere daran? Kulturspiegel, 7–10. FODOK

Hübner, R. (2014). Geplante Obsoleszenz zwischen Wunsch und Ärgernis. Das Obsoleszenzspiel, Spielregeln und Spielverderber. Soziale Technik, (2), 5–7. FODOK

Hübner, R. (2014). Bamberger Manifest für ein neues Verbraucherverständnis. Journal für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, 6–. FODOK

Hübner, R. (2014). Die Klimadebatte und die Dilemmata der Energieeffizienzsteigerung. In (Hrsg.), Risiko und Entscheidung (S. 185–220). München, Wien: Profil Verlag. FODOK

Hübner, R. (2014). Energie - die Welt(macht) zwischen Mensch und Natur. In A. Bammé (Hrsg.), Schöpfer der zweiten Natur (S. 93–129). Marburg: Metropolis Verlag für Ökonomie, Gesellschaft und Politik GmbH. FODOK

Hübner, R. (2014). Umwelt. Wahrnehmung zwischen Ästhetik und Betroffenheit. Betroffenheitserzeugung als Herausforderung indirekter Umweltwahrnehmung. . GW-Unterricht. FODOK

Hübner, R., Rauch, F. & Dulle, M. (2014). Implementing an Interfaculty Elective "Sustainable Development" - an Intervention into a University`s Culture between Organized Scientific Rationality and Normative Claim. In M. H. & T. K. (Hrsg.), Cases on Pedagogical Innovations for Sustainable Development (S. 510–522). Hershey (PA): IGI Global / IGI Publishing (IGIP). FODOK

2013

Hübner, R. (2013). Geplante Obsoleszenz. . Working Paper der Arbeiterkammer Wien. Wien: Arbeitkammer Wien. FODOK

Hübner, R., Rauch, F. & Dulle, M. (2013). On an Intervention into University Culture. The Implementation of an Interfacultary Elective "Sustainable Development. In M. H. & T. K. (Hrsg.), Cases on Pedagogical Innovations for Sustainable Development (S. 22–22). Hershey (PA): IGI Global / IGI Publishing (IGIP). FODOK

2012

Hübner, R. (2012). Ecodesign: Reach, Limits and Challanges. 20 years of Ecodesign - time for a critical reflection. Forum Ware International, (1), 25–38. FODOK

Hübner, R. (2012). Interventionsbegriffe im Vergleich. In K. L. & L. R.E. (Hrsg.), Interventionsforschung (S. 155–171). Wiesbaden: Springer VS. FODOK

Hübner, R. (2012). Nachhaltigkeitskommunikation reloaded. Aporien als Chance für gesellschaftliche Lern- und Entwicklungsprozesse. GAIA, 21(4), 262–265. FODOK

Hübner, R. & Hall, A. (2012). Commodity and Durability - a contradictory Relationship? Bonn: Deutsche Gesellschaft für Warenkunde und Technologie (DGWT). FODOK

2011

Hübner, R. (2011). Sustainable Culture - A Contrast to an Efficiency Society. In B. G., N. G.L. & P. O. (Hrsg.), Sustainable Development - The Cultural Perspective. Concepts - Aspects - Examples. (S. 205–221). Berlin: Edition Sigma. FODOK

Hübner, R. (2011). Die Ware und das Ich. Forum Ware, 1–11. FODOK

Hübner, R. (2011). Graue (versteckte) Energie - ein unterschätztes Konzept zwischen ökologischer Notwendigkeit und kultureller Anschlussfähigkeit. In (Hrsg.), Nachhaltige Entwicklung international (S. 229–248). Berlin: Edition Sigma. FODOK

Hübner, R. (2011). Material Goods and Individuation Processes. In P. O., A. I. & B. G. (Hrsg.), Karlsruher Studien Technik und Kultur (S. 121–141). Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. FODOK

Hübner, R. & Binter, K. (2011). Reakademisierung der Lehre an der IFF am Beispiel des Instituts für Interventionsforschung und Kulturelle Nachhaltigkeit. FODOK

2010

Hübner, R. (2010). Die Magie der Dinge. Güter und der Umgang mit ihnen als Ausdruck von Kultur. In P. O., B. G. & S. A. (Hrsg.), Wechselspiele: Kultur und Nachhaltigkeit (S. 119–150). Berlin: Edition Sigma. FODOK

Hübner, R. (2010). Einleitender Überblick. In P. O., B. G. & S. A. (Hrsg.), Wechselspiele: Kultur und Nachhaltigkeit - Annäherungen an ein Spannungsfeld (S. 11–18). Berlin: Edition Sigma. FODOK

Hübner, R. (2010). Sustainable Consumption in the Integrated Product Policy. Improving the exploitation of the ecoefficiency potential created by Eco-design. In K. P. (Hrsg.), Produktova politika a jej socialno-ekonomicke aspekty. Zbornik vedeckych stati vydany pri prilezitosti 70. vyrocia zalozenia Ekonomickej univerzity v Bratislave (S. 52–65). Bratislava: Faculty of Commerce at the University of Economics in Bratislava (UEB). FODOK

Hübner, R., Rauch, F. & Hadatsch, S. (2010). Nachhaltige Entwicklung an der Universität Klagenfurt - IST-Stand und Profilierungsmöglichkeiten. FODOK

2009

Hübner, R. (2009). Die Magie der Dinge - Materielle Güter, Identität und Metaphysische Lücke. In B. G., P. O. & S. A. (Hrsg.), Interdependenzen zwischen kulturellem Wandel und nachhaltiger Entwicklung (S. 87–107). Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie. FODOK

2008

Krainer, L., Goldmann, H., Hübner, R., Ukowitz, M., Greif, H. & Prammer, K. (2008). Forschungsbericht."Sozial- und Kulturwissenschaftliche Perspektiven (sich) selbst organisierender Systeme“. Vorstudie zur Entwicklung eines Forschungsschwerpunktes: „Sozial- und Kulturwissenschaftliche Perspektiven (sich) selbst organisierender Systeme“ an der Universität Klagenfurt . FODOK

2007

Hübner, R. (2007). Materielle Kultur - eine Kultur des Materiellen? In K. L. & T. R. (Hrsg.), Kulturelle Nachhaltigkeit (S. 223–258). München: oekom Verlag. FODOK

Hübner, R., Himpelmann, M. & Lung, A. (2007). FUTURE. Die Wiedernutzung von Gütern - Strategien für Wirtschaft und Kommune. FODOK

2006

Hübner, R. (2006). Projektübersicht und Aufbau des Endberichtes. FODOK

2005

Hübner, R. & Himpelmann, M. (2005). Kontroversen, die uns teuer kommen. Die Aufarbeitung medizinischer Einwegprodukte. ÖKZ Österreichische Krankenhauszeitung, 46(04), 12–13. FODOK

Hübner, R. & Hübner, H. (2005). Der vergessene Konsument - Das schlummernde Ökoeffizienzpotential. Die Ausschöpfung des Ökoeffizienzpotentials von Gütern durch Konsumenten - Logistik als nutzungsbegleitende Dienstleistung. In P. R. (Hrsg.), Dimensionen der Umweltwirtschaft. Festschrift zum 65. Geburtstag von A. H. Malinsky (S. 47–70). Linz: Trauner Verlag + Buchservice GmbH. FODOK

2004

Hübner, R. (2004). Künftige Rahmenbedingungen der EU - Maßnahmen zur Förderung nachhaltiger Lösungsansätze? In E. L.e. K. (Hrsg.), Depotech 2004. Abfall- und Deponietechnik, Altlasten, Abfallwirtschaft (S. 549–552). Essen: VGE Verlag GmbH. FODOK

Hübner, R. & Himpelmann, M. (2004). Abfallvermeidungspotenzial: Mehrweg-Transportverpackungen für Elektro-Großgeräte. WASTE Magazin, (4), 46–48. FODOK

Hübner, R., Himpelmann, M. & Melnitzky, S. (2004). Ökologische Produktgestaltung und Konsumentenverhalten, Quo vadis Ecodesign? FODOK

2001

Hübner, R. (2001). Abfallvorsammlung im Haushaltsbereich. Müllmagazin, 1–4. FODOK

Hübner, R. (2001). Güter im Haushalt: Gut getrennt oder Gut genutzt? Redistributionslogistik und neue Chancen im Bereich des Facility Management. FODOK

1999

Hübner, R. (1999). Redistributionslogistik als Beitrag zur Ressourcenschonung. Elemente und Marktoptionen für ein ganzheitliches Stoffstrommanagement in nachhaltigen Wirtschaftssystemen am Beispiel der Güterströme in der österreichischen Volkswirtschaft. FODOK