DE/EN

2021

Martinek, D., Carmignola, M., Müller, F.H., Bieg, S., Thomas, A.E., Eckes, A., Großmann, N., Dittrich, A. & Wilde, M. (2021). How can students feel more vital amidst severe restrictions? Psychological needs satisfaction, motivational regulation and vitality of students during the coronavirus pandemic restrictions. European Journal of Investigation in Health, Psychology and Education, 11, 405–422. FODOK

Mayr, J., Bock, A., Müller, F.H. & Thomas, A. (2021). Drei Wege zum Lehramt. Befunde zu den Studierenden eines Sekundarstufen-Lehramts an der Pädagogischen Hochschule, an der Universität und in der PädagogInnenbildung NEU. In F. Eder & G. Hörl (Hrsg.), Die künftigen Lehrerinnen und Lehrer (S. 235–266). Wiesbaden: Springer Fachmedien. FODOK

Mayr, J. & Müller, F.H. (2021). Soll ich ein Lehramtsstudium beginnen? Befunde zu Akzeptanz und Wirkung des Beratungsangebots CCT. Erziehung & Unterricht, (5-6), 417–426. FODOK

Müller, F.H. (2021). Quantitative trifft qualitative Forschung. Die Q-Methode, ein Verfahen für Praxis und Forschung. Weiterbildung Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, (6), 24–26. FODOK

Müller, F.H., Andreitz, I., Novak-Geiger, V., Swatek, E., Wieser, M. & Vohns, A. (2021). Innere Differenzierung und Lernmotivation im MINT-Unterricht. In M. Carmignola & D. Martinek (Hrsg.), Persönlichkeit – Motivation – Entwicklung (S. 105–129). Hamburg: Verlag Dr. Kovač. FODOK

Müller, F.H., Thomas, A., Carmignola, M., Dittrich, A., Eckes, A., Großmann, N., Martinek, D., Wilde, M. & Bieg, S. (2021). University students’ basic psychological needs, motivation, and vitality before and during COVID-19: A self-determination theory approach. Frontiers in Psychology, 12. FODOK

Müller, F.H., Weißenbacher, B., Koschmieder, C. & Mayr, J. (2021). Wer wird in den nächsten Jahren Lehrerin oder Lehrer? Eine Beschreibung der Studienanfänger/innen nach Einführung der PädagogInnenbildung-Neu in Österreich. In F. Eder & G. Hörl (Hrsg.), Die künftigen Lehrerinnen und Lehrer (S. 203–234). Wiesbaden: Springer Fachmedien. FODOK

Staller, N., Großmann, N., Alexander, R., Wilde, M., Müller, F.H. & Randler, C. (2021). Academic self-regulation, chronotype and personality in university students during the remote learning phase due to COVID-19. Frontiers in Education. FODOK

2020

Müller, F.H. (2020). Interesse und Lernen. Die Österreichische Volkshochschule. Magazin für Erwachsenenbildung, 70(269). FODOK

2019

Müller, F.H. (2019). TALIS 2018: Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und Schulleitungen (Kommentar zu Kapitel 3). In J. Schmich & U. Itzlinger-Bruneforth (Hrsg.), TALIS 2018 (S. 53–55). Graz: Leykam Buchverlagsgesellschaft m.b.H. Nfg. & Co. KG. FODOK

Müller, F.H. & Andreitz, I. (2019). Gegenwart und Zukunft der LehrerInnenfortbildung in Österreich – ein kurzer Abriss. In M. Kastner, J. Donlic, B. Hanfstingl & E. Jaksche-Hoffman (Hrsg.), Lernprozesse über die Lebensspanne (S. 53–67). Opladen, Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich. FODOK

Müller, F.H., Kemethofer, D., Andreitz, I., Nachbaur, G. & Soukup-Altrichter, K. (2019). Lehrerfortbildung und Lehrerweiterbildung. In S. Breit, F. Eder, K. Krainer, C. Schreiner, A. Seel & C. Spiel (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2018 (S. 99–142). Graz: Leykam Buchverlagsgesellschaft m.b.H. Nfg. & Co. KG. FODOK

Weißenbacher, B., Koschmieder, C., Krammer, G., Müller, F.H., Hecht, P., Knitel, D., König, B., Schaup, H. & Neubauer, A. (2019). Der Studien- und Berufserfolg von (angehenden) Lehrkräften in Österreich im Längsschnitt – Ausgewählte Befunde aus dem ersten Studienjahr. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, (1/2019), 42–56. FODOK

2018

Benke, G. & Müller, F.H. (2018). Autonomie im Unterricht. Konzeptionelle Annäherungen und empirische Befunde. In , Das Lernen von Lehrerinnen und Lehrern, Organisationen und Systemen (S. 121–135). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann. FODOK

Martinek, D., Hofmann, F. & Müller, F.H. (2018). Welchen Beitrag können die Selbstbestimmungstheorie nach Deci und Ryan und die Persönlichkeits-System-Interaktionen-Theorie nach Julius Kuhl für die Lehrer/innen/bildung leisten? Anmerkungen zur Lehrer/innen/bildung aus zwei unterschiedlichen theoretischen Perspektiven. In D. Martinek, F. Hofmann & F. H. Müller (Hrsg.), Motivierte Lehrperson werden und bleiben. (S. 13–44). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann. FODOK

Martinek, D., Hofmann, F. & Müller, F.H. (2018). Motivierte Lehrperson werden und bleiben. Analysen aus der Perspektive der Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen und der Selbstbestimmungstheorie. FODOK

Müller, F.H. & Hanfstingl, B. (2018). Lehrertypen: Selbststeuerung, Motivation und Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern. In D. Martinek, F. Hofmann & F. H. Müller (Hrsg.), Motivierte Lehrperson werden und bleiben. (S. 157–179). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann. FODOK

Müller, F.H., Soukup-Altrichter, K. & Andreitz, I. (2018). Lehrer /innenfortbildung in Österreich. Konzepte, Befunde und Trends . In H. Altrichter, B. Hanfstingl, K. Krainer, M. Krainz-Dürr, E. Messner & J. Thonhauser (Hrsg.), Baustellen in der österreichischen Bildungslandschaft (S. 144–160). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann. FODOK

Müller, F.H. & Thomas, A. (2018). Die Bedeutung der sozialen Einbindung für die autonome Motivation und das Wohlbefinden im Lehramtsstudium. In D. Martinek, F. Hofmann & F. H. Müller (Hrsg.), Motivierte Lehrperson werden und bleiben. (S. 101–122). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann. FODOK

Thomas, A., Müller, F.H. & Bieg, S. (2018). Entwicklung und Validierung der Skalen zur motivationalen Regulation beim Lernen im Studium (SMR-LS). Diagnostica, 1–11. FODOK

2017

Andreitz, I., Müller, F.H. & Wieser, M. (2017). Die Bedeutung der Motivation für Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften. In I. Kreis & D. E. Unterköfler-Klatzer (Hrsg.), Fortbildung Kompakt (S. 103–118). Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag. FODOK

Hanfstingl, B. & Müller, F.H. (2017). Students’ Learning motivation and teachers’ motivation to teach: Some results from the research on the IMST program. In B. Hanfstingl & P. Ramalingam (Hrsg.), Educational Action Research. Austrian Model to India (S. 47–60). I.K. International Publishing House Pvt. Ltd. FODOK

Müller, F.H. (2017). Buchbesprechung: Tarnai, Ch. & Hartmann, F. G. (2016). Berufliche Interessen – Beiträge zur Theorie von J. Holland. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 59(2), 110–112. FODOK

Neubauer, A., Koschmieder, C., Krammer, G., Mayr, J., Müller, F.H., Pflanzl, B., Pretsch, J. & Schaupp, H. (2017). TESAT – Ein neues Verfahren zur Eignungsfeststellung und Bewerberauswahl für das Lehramtsstudium. Kontext, Konzept und erste Befunde. Zeitschrift für Bildungsforschung, 7(1), 5–21. FODOK

Thomas, A. & Müller, F.H. (2017). A magic dwells in each beginning? Contextual effects of autonomy support on students’ intrinsic motivation in unfamiliar situations (print Version). Social Psychology of Education, 20(4), 791–805. FODOK

Thomas, A. & Müller, F.H. (2017). A magic dwells in each beginning? Contextual effects of autonomy support on students’ intrinsic motivation in unfamiliar situations. Social Psychology of Education, 1–15. FODOK

2016

Andreitz, I. & Müller, F. (2016). In-service teacher training in Austria. In K. G. Karras & C. C. Wohlhuter (Hrsg.), International Handbook of Teacher Training and Re-training Systems in Modern World (S. 25–41). HM studies and publishing. FODOK

Mayr, J., Müller, F. & Nieskens, B. (2016). CCT – Career Counselling for Teachers: Genese, Grundlagen und Entwicklungsstand eines webbasierten Beratungsangebots. In A. Boeger (Hrsg.), Eignung für den Lehrberuf (S. 181–214). Wiesbaden: Springer VS. FODOK

Thomas, A. & Müller, F.H. (2016). Entwicklung und Validierung der Skalen zur motivationalen Regulation beim Lernen. Diagnostica, 62(2), 74–84. FODOK

2015

Müller, F. (2015). Bericht zum ÖFEB-Kongress 2015 „Lernräume gestalten“ in Klagenfurt. Zeitschrift für Bildungsforschung, 5, 341–343. FODOK

Müller, F. (2015). Buchbesprechung: Tarnai, Ch. & Hartmann, F. G. (2015). Berufliche Interessen– Beiträge zur Theorie von J. L. Holland. Münster: Waxmann. FODOK

Müller, F. (2015). Was motiviert Lehrerinnen und Lehrer? Lehrermotivation - ein vernachlässigtes Thema in der Bildungsforschung. Wortspiegel, (1), 10–12. FODOK

Thomas, A. & Müller, F. (2015). Entwicklung und Validierung der Skalen zur motivationalen Regulation beim Lernen. Diagnostica. FODOK

2014

Andreitz, I., Müller, F. H., Dirninger, E. & Mayr, J. (2014). Bedingungen und Wirkungen forschenden Lernens in der Lehrer_innenbildung. Ergebnisse aus der Begleitforschung der Lehrgänge Pädagogik und Fachdidaktik für Lehrer_innen. In E. Feyerer, K. Hirschenhauser & K. Soukup-Altrichter (Hrsg.), Last oder Lust? Forschung und Lehrer_innenbildung (S. 189-205). Münster: Waxmann.

Thomas, A. E. & Müller, F. H. (2014). Autonomy support: a key for understanding students learning motvation in science. Zeitschrift für Bildungsforschung, 4(1), 43-61.

2013

Andreitz, I., Müller, F. H., Kramer, D. & Krainer, K. (2013). Wer studiert Technik? Eine Befragung österreichischer Schüler/innen und Studierender. Wissenschaftliche Beiträge aus dem Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung Nr. 7. Klagenfurt: Alpen-Adria-Universität. pdf

Müller, F. H., Krainer, K. & Haidinger, W. (2013). MINT 2020 - Der Unterricht von morgen. Wissenschaftliches Positionspapier. Wien: Industriellenvereinigung. Online unter http://www.industriellenvereinigung.at/iv-all/publikationen/file_609.pdf [01.02.2014].

2012

Mayr, J., Müller, F. H. & Sturm, T. (2012). Differenzierung und Individualisierung. In F. Eder (Hrsg.), PISA 2009. Nationale Zusatzanalysen (S. 211-225). Münster: Waxmann.

Müller, F. H. (2012). Prüfen an Universitäten - Wie Prüfungen das Lernen steuern. In B. Kossek & C. Zwiauer (Hrsg.), Universität in Zeiten von Bologna. Zur Theorie und Praxis von Lehr- und Lernkulturen (S. 121-132). Wien: Vienna University Press.

2011

Fenkart, G., Krainer, K. & Schneider, E. (2011). Austrian Educational Competence Centres (AECC). In Österreichische Universitätskonferenz (Hrsg.), Best Spirit : Best Practice. Lehramt an österreichischen Universitäten (S. 296-297). Wien: Braumüller.

Müller, F. H., Andreitz, I., Krainer, K. & Mayr, J. (2011). Effects of a Research-Based Learning Approach in Teacher Professional Development. In Y. Li & G. Kaiser (Eds), Expertise in Mathematics Instruction: An International Perspective (pp. 131-149). New York: Springer.

Thomas, A. E. & Müller, F. H. (2011). Skalen zur motivationalen Regulation beim Lernen von Schülerinnen und Schülern. Skalen zur akademischen Selbstregulation von Schüler/innen SRQ-A [G] (überarbeitete Fassung). Wissenschaftliche Beiträge aus dem Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung Nr. 5. Klagenfurt: Alpen-Adria-Universität.
Link

2010

Hanfstingl, B., Andreitz, I., Müller, F. H. & Thomas, A. (2010). Are Self-Regulation and Self-Control Mediators between Psychological Basic Needs and Intrinsic Teacher Motivation? Journal for Educational Research Online, 2(2), 55-71.
Link

Hanfstingl, B., Andreitz, I., Thomas, A. & Müller, F. H. (2010). Evaluationsbericht Schüler- und Lehrerbefragung 2008/09. Interner Arbeitsbericht. Klagenfurt: Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung.

Kals, E., Müller, F. H. & Becker, R. (2010). Gesundheitsverhalten und Ernährung. In E.-D. Lantermann & V. Linneweber (Hrsg.), Enzyklopädie der Umweltpsychologie, Band II (Spezifische Umwelten und umweltbezogenes Handeln) (S. 461-487). Göttingen: Hogrefe.

Mayr, J. & Müller, F. H. (2010). Wovon hängt es ab, wie und wieviel sich Lehrerinnen und Lehrer fortbilden? In J. Schmich & C. Schreiner (Hrsg.), TALIS 2008: Schule als Lernumfeld und Arbeitsplatz. Vertiefende Analysen aus österreichischer Perspektive (BIFIE-Report 4/2010) (S. 11-25). Graz: Leykam.
Link

Mayr, J., Müller, F. H. & Sturm, T. (2010). Skalenbericht zum Themenbereich Differenzierung und Individualisierung. Salzburg: BIFIE - Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens.

Mert, W., Kade, M., Seebacher, U. & Müller, F. H. (2010). LOHAS in Österreich. Ergebnisse der ersten österreichischen Studie zu LOHAS und nachhaltigem Tourismus. Graz: IFZ - Interuniversitäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur.

Mert, W., Kade, M., Seebacher, U. & Müller, F. H. (2010). LOHAS in Österreich. Ergebnisse der ersten österreichischen Studie zu LOHAS und Ökotextilien. Graz: IFZ - Interuniversitäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur.

Mert, W., Klade, M., Seebacher, U. & Müller, F. H. (2010). Nachhaltige Trendsetter - LOHAS auf dem Weg in eine zukunftsfähige Gesellschaft. Ein Projektbericht im Rahmen der Programmlinie Impulsprogramm Nachhaltig Wirtschaften. Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Wien: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. Online unter http://www.fabrikderzukunft.at/fdz_pdf/endbericht_1039_nh_trendsetter.pdf [16.03.2015].

Müller, F. H. & Hanfstingl, B. (2010). Special Issue Editorial: Teacher Motivation. Journal for Educational Research Online, 2(2), 5-8.
Link

Müller, F. H., Andreitz, I. & Mayr, J. (2010). PFL - Pädagogik und Fachdidaktik für Lehrerinnen und Lehrer: Eine Studie zu Wirkungen forschenden Lernens. In F. H. Müller, A. Eichenberger, M. Lüders & J. Mayr (Hrsg.), Lehrerinnen und Lehrer lernen – Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung (S. 177-196). Münster: Waxmann.

Müller, F. H., Eichenberger, A., Lüders, M. & Mayr, J. (Hrsg.) (2010). Lehrerinnen und Lehrer lernen – Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung. Münster: Waxmann.
Link

Müller, F. H. (2010). Die Bedeutung der Selbstbestimmung von Lehrpersonen für Unterricht und Lernen. Empirische Befunde aus dem Interventionsprojekt IMST. In J. Abel & G. Faust (Hrsg.), Wirkt Lehrerbildung? Antworten aus der empirischen Forschung (S. 91-103). Münster: Waxmann.

Müller, F. H. (2010). Vergleiche von Unterrichtsqualität und Rahmenbedingungen zwischen Hauptschule und Allgemeinbildender Höherer Schule. In F. Eder & G. Hörl (Hrsg.) (2010). Schule auf dem Prüfstand: Hauptschule und gymnasiale Unterstufe im Spiegel der Forschung (S. 103-150). Wien: LIT.

Unterköfler-Klatzer, D. & Müller, F. H. (2010). PFL-Grundschule und Integration: professionelle Weiterbildung durch das Erforschen und Verändern der eigenen Unterrichtspraxis. Erziehung & Unterricht, 12, 97-101.

2009

Müller, F. H., Andreitz, I. & Fussi, A. (2009). Motivationsförderung im Unterricht: Zwischen Utopie und Machbarem. In K. Krainer, B. Hanfstingl & S. Zehetmeier (Hrsg.), Fragen zur Schule – Antworten aus Theorie und Praxis (S. 31-49). Innsbruck: Studienverlag.

Müller, F. H., Hanfstingl, B. & Andreitz, I. (2009). Bedingungen und Auswirkungen selbstbestimmter Lehrermotivation. Erziehung & Unterricht, 159(1/2), 142-152.
Datei

Müller, F. H. (2009). Unterrichtsvergleiche zwischen verschiedenen Schulmodellen der Sekundarstufe. In F. Eder & G. Hörl (Hrsg.), Evaluierung bestehender Schulmodelle (S. 199-279). Salzburg: Paris-Lodron-Universität Salzburg.

Müller, F. H. (2009). Verantwortung für sich selbst übernehmen. Arbeitsmotivation und Spielräume im Berufsalltag. Pädagogik, (10), 32-33.

Nieskens, B. & Müller, F. H. (2009). Soll ich wirklich Lehrer/in werden? Reflexion personaler Voraussetzungen und Berufsinteressen durch webbasierte Selbsterkundung. Erziehung & Unterricht, 159(1/2), 41-49.

2008

Müller, F. H. & Palekcic, M. (2008). Editorial. Aspekte der Lehrerprofession. Educational Sciences,, 10(1), 7-11.

Müller, F. H., Andreitz, I. & Hanfstingl, B. (2008). Die Bedeutung der Selbstbestimmung von Lehrpersonen für Unterricht und Lernen – Empirische Befunde aus dem Interventionsprojekt IMST. Wissenschaftliche Beiträge aus dem Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung Nr. 3. Klagenfurt: Alpen-Adria-Universität.
Link

Müller, F. H., Andreitz, I. & Palekčić, M. (2008). Lehrermotivation - Ein vernachlässigtes Thema in der empirischen Forschung. Educational Sciences,, 10(1), 39-60.

Müller, F. H. (2008). Two cultures: Academic and social integration of South African university students. Working paper: University of Cape Town, South Africa.

Müller, F. H. (2008). Professionell Prüfen. Kriterien für erfolgreiche Testverfahren. Forschung & Lehre, 5/08, 324-325.
Link

2007

Andreitz, I., Hanfstingl, B. & Müller, F. (2007). Projektbericht Begleitforschung des IMST-Fonds der Schuljahre 2004/05 und 2005/06. Wissenschaftliche Beiträge aus dem Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung Nr. 2. Klagenfurt: Alpen-Adria-Universität.
Datei

Krainer, K. & Müller, F. H. (2007). Fachbezogenes Bildungsmanagement - Konzeption eines Lehrgangs und erste Befunde der Begleitforschung. In A. Peter-Koop & A. Bikner-Ahsbahs (Hrsg.), Mathematische Bildung - Mathematische Leistung (S. 79-95). Hildesheim: Franzbecker.

Krainer, K. & Müller, F. H. (2007). Subject-related education management. Course concept and first findings from accompanying research. The Montana Mathematics Enthusiast, Monograph 3, 169-180.

Müller, F. H. & Bayer, T. (2007). Prüfungen in der Hochschule. In B. Hawelka, M. Hammerl & H. Gruber (Hrsg.), Förderung von Kompetenzen in der Hochschullehre (S. 223-237). Kröning: Ansager.
Datei

Müller, F. H. & Kals, E. (2007). Gerechtigkeit und Gesundheitsverhalten. In T. v. Lengerke (Hrsg.), Einführung in die Public Health-Psychologie (S. 225-238). Weinheim: Juventa.

Müller, F. H., Hanfstingl, B. & Andreitz, I. (2007). Skalen zur motivationalen Regulation beim Lernen von Schülerinnen und Schülern: Adaptierte und ergänzte Version des Academic Self-Regulation Questionnaire (SRQ-A) nach Ryan & Connell. Wissenschaftliche Beiträge aus dem Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung Nr. 1. Klagenfurt: Alpen-Adria-Universität.
Datei

Müller, F. H. (2007). Förderung der Lernmotivation in der Hochschule. In B. Hawelka, M. Hammerl & H. Gruber (Hrsg.), Förderung von Kompetenzen in der Hochschullehre (S. 31-43). Kröning: Ansanger.

2006

Müller, F. H., Elbe, M. & Sievi, Y. (2006). "Ich habe mir einfach einen kleinen Dienstplan für das Studium gemacht" – Zur alltäglichen Lebensführung studierender Offiziere. In U. Hagen, v. (Hrsg.), Armee in der Demokratie. Zum Spannungsverhältnis von zivilen und militärischen Prinzipien (S. 189-217). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaft.

Müller, F. H., Palekčić, M. & Radeka, I. (2006). Determinanten der Lernbereitschaft und der Leistung im Studium. Educational Sciences, 4 (2), 401-419.
Datei

Müller, F. H., Palekčić, M., Beck, M. & Wanninger, S. (2006). Personality, motives and learning environment as predictors of self-determined learning motivation. Review of Psychology, 13(2), 75-86.
Datei

Müller, F. H. (2006). Interesse und Lernen. REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 29(1), S. 48-62.
Link

Müller, F. H. (2006). Zum Zusammenhang von sozialer Herkunft und Bildung: Limitierter Zugang zur Bildung (Sammelrezension). Weiterbildung, Heft 1, 40-43.

2005

Elbe, M. & Müller, F. H. (2005). Berufsentscheidungen und Karriereverläufe bei Offizieren der Bundeswehr. In S. Collmer & G. Kümmel (Hrsg.), Ein Job wie jeder andere? Zum Selbst- und Berufsverständnis von Soldaten (S. 123-144). Baden-Baden: Nomos.

Kals, E. & Müller, F. H. (2005). Gesunde Umwelt. In D. Frey & C. Hoyos (Hrsg.), Psychologie in Gesellschaft, Kultur und Umwelt. Weinheim: Beltz.

Müller, F. H. & Palekčić, M. (2005). Bedingungen und Auswirkungen selbstbestimmt motivierten Lernens bei kroatischen Hochschulstudenten. Empirische Pädagogik, 1(2), 134-165.

Müller, F. H. & Palekčić, M. (2005). Continuity of motivation in higher education: A three-year follow-up-study. Review of Psychology, 12(1), 31-43.
Datei

2004

Brake, A. & Müller, F. H. (2004). Sozialisation in Schule, Hochschule und Berufsausbildung. Bericht über die Frühjahrstagung 2004 der Sektion „Bildung und Erziehung“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie von 22.- bis 23. April 2004 in Wittenberg. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 24(4), 441-445.

Müller, F. H. & Kals, E. (2004). Die Q-Methode. Ein innovatives Verfahren zur Erhebung subjektiver Einstellungen und Meinungen. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research [On-line Journal], 5(2).
Link

Müller, F. H. & Kals, U. (2004). Erlebnispädagogik im Spiegel der Umweltpsychologie. Zeitschrift für Erlebnispädagogik, 24(11), 29-40.

Müller, F. H. & Louw, J. (2004). Learning environment, motivation and interest: perspectives on self-determination theory. South African Journal of Psychology, 34(2), 169-190.

Palekčić, M. & Müller, F. H. (2004). Uvjeti i efekti interesa i motiva za izbor studija kod hrvatskih i njemaèkih studenata [Bedingungen und Auswirkungen des Studieninteresses sowie die Bedeutung von Studienwahlmotiven bei kroatischen und deutschen Studierenden]. Pedagogijska istraživanja, 1(2), 159-193.

Palekčić, M., Radeka, I., Petani, S. & Müller, F. H. (2004). Interes za Studij. Empirijsko istrazivanje uvjeta i ucinaka interesa za sveucilisni studij [Interesse am Studium. Eine empirische Analyse von Bedingungen und Auswirkungen des Interesses im Studium]. Napredak, 145(4), 389-404.

2003

Müller, F. H. & Louw, J. (2003). Conditions of learning motivation and study interest. European Conference of Educational Research 2003 in Hamburg, 17.-20. Sept.
Link

Müller, M., Kals, E. & Müller, F. H. (2003). Eigennutz und Lernverhalten. Grundlagen der Weiterbildung, 14(2), 61-68.

2001

Müller, F. H. (2001). Studium und Interesse. Eine empirische Untersuchung bei Studierenden. Münster/München/Berlin/New York: Waxmann.

Müller, F. H. (2001). Bedingungen und Auswirkungen des Studieninteresses. Eine Befragung an der Universität der Bundeswehr München. Hochschulkurier der Universität der Bundeswehr München, 12(Okt.), S. 15-22.

Schefold, W., Neuberger, C. & Müller, F. H. (2001). Fallbezogene Befragung von 13 AEH-Teams in München. Arbeitsbericht des Stadtjugendamts München.

2000

Müller, F. H. & Schefold, W. (2000). Programmevaluation des Projekts zur Gewaltprävention TRAC (Teen Rage Against Crime). München: veröffentlichter Arbeitsbericht des Stadtjugendamts München.

Müller, F. H. (2000). Unterschiedliche Formen der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der Schule. Expertise für das Deutsche Jugendinstitut (DJI) in München. München: DJI-Arbeitspapier Nr. 6-153.

1996

Müller, F. H. & Hoffmann, A. (1996). Determinanten beruflichen Entscheidungsverhaltens. In W. Bos & Ch. Tarnai (Hrsg.), Ergebnisse qualitativer und quantitativer empirischer pädagogischer Forschung (149-170). Münster: Waxmann.

1995

Müller, F. H. (1995). Motivationale Aspekte eines handlungsorientierten und fächerübergreifenden Unterrichts in der Berufsschule: Empirische Untersuchung in zwei Berufsschulklassen des Modellversuchs „Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule“ im Schuljahr 1993/1994. München: Hintermaier.

1994

Hüfner, G. & Müller, F. H. (1994). Fächerübergreifender und handlungsorientierter Unterricht an 15 gewerblichen Berufsschulen. Zwischenbericht über den Stand des Modellvorhabens „Fächerübergreifender Unterricht an Berufsschulen“ Am Ende des Schuljahrs 1992/93. Arbeitsbericht des Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung, Nr. 260. München: Hintermaier-Verlag.