DE/EN

Neuigkeitenarchiv

Mit dem Ziel das Interesse für Aktionsforschung und Bildungswissenschaften zu wecken, haben die ProjektpartnerInnen aus dem ERASMUS+ CBHE-Projekts „Action Research to Innovate Science Teaching“ (ARTIST) ein neues innovatives Online-Journal gegründet. ARISE ist eine von ExpertInnen begutachtete internationale Zeitschrift, welche naturwissenschaftliche Beiträge aus der wissenschaftlichen Forschung als auch Praxis veröffentlicht. Das Journal bietet somit WissenschaftlerInnen als […] [weiterlesen...]

Unter dem Motto „Wissenschaft-Praxis-Kooperationen für Unterrichtskonzepte mit digitalen Medien“ schreibt die Robert Bosch Stiftung GmbH ihren diesjährigen Förderwettbewerb aus.   Im Fokus steht die Frage, wie digitale Medien helfen können, Lernende mit niedrigen schulischen Kompetenzen individuell zu fördern. Es können zwei Projekte mit jeweils 260.000 Euro über drei Jahre gefördert werden. Der Wettbewerb richtet sich […] [weiterlesen...]

Im Rahmen einer Studie der Alpen-Adria-Universität mit Beteiligung von Renate Hübner zeigt, dass Österreicher ein Smartphone im Schnitt 2,7 Jahre lang nutzen. Dieser Umgang mit den technischen Geräten ist jedoch nicht besonders nachhaltig. Ein Interview dazu führte der ORF. Hier zum Nachhören: https://transfer.tatwort.at/public.php?service=files&t=50f0885eac6967c1c0eb9eba4926db20

[weiterlesen...]

Stefan Brauckmann im Gespräch über die Autonomie des österreichischen Schulsystems, neue Steuerungsansätze und Bildungsgerechtigkeit. Zum Interview: https://www.schulautonomie.at/2018/12/autonomie-ist-ein-angebot/ Mehr unterzum Blog Schulautonomie: https://www.schulautonomie.at/

[weiterlesen...]

Renate Hübner nahm am 26. November 2018 als wissenschaftliche Expertin am Medien-Hintergrundgespräch der Initiative „Bewusst Kaufen“ teil. Die Initiative wurde vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus gestartet und „dient der Bewusstseinsbildung der KonsumentInnen für nachhaltige Produkte und gibt ausführliche Informationen zu bewusstem, nachhaltigem Konsum“. Über das Gespräch wurde in der österreichischen Presse berichterstattet: Salzburger Nachrichten: […] [weiterlesen...]