Konrad Krainer

Univ.-Prof. Mag. Dr.
Konrad Krainer

Kontakt

Persönliche Daten

  • geboren 1958 in Klagenfurt

Arbeitsschwerpunkte

  • Mathematikdidaktik und LehrerInnenbildung, dabei Fokus auf Unterrichts-, Schul- und Bildungssystementwicklung

Funktionen

  • Universitätsprofessor für Didaktik der Weiterbildung mit besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklung

Ausbildung

  • Lehramt für Mathematik und Geographie- und Wirtschaftskunde
  • Doktorat und Habilitation im Bereich Mathematikdidaktik
  • Ausbildung als Akademischer Organisationsberater im Bildungsbereich

Ausgewählte Vorträge

  • Plenary Panel Chair ICME 13 (Seoul 2012)
  • Plenary Lecture PME 35 (Ankara 2011)
  • Hauptvortrag GDCP-Tagung (Bern 2006)
  • Co-Plenary Lecture ICME 10 (Kopenhagen 2004)
  • Hauptvortrag GDM-Tagung (Dortmund 2003)
  • Invited Lecture ICME 8 (Sevilla 1996)

Ausgewählte weitere Funktionen

  • Gründungs- und mehrjähriges Vorstandsmitglied der European Society for Research in Mathematics Education (ERME)
  • Mitglied des Education Committee der European Mathematical Society
  • Leiter der Projekte Innovations in Mathematics, Science and Technology Teaching und Innovationen Machen Schulen TOP (IMST)
  • Chair des International Programme Committee of the 9th Conference of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME9)
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Bundesinstituts für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens https://www.bifie.at/
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (DZLM)
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift für Bildungsforschung (ZBF, Springer)
  • Co-Editor und Member des Editorial Board des Journal of Mathematics Teacher Education (JMTE, Springer)

 

Foto: Fotostudio Furgler